Unsere Firma

InnoForce ist ein innovatives und dynamisches Ingenieurunternehmen. Seine Kernkompetenzen liegen in der Medizinalinformatik, insbesondere in den Bereichen Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde und Hörgeräteakustik sowie in der Didaktik.

innoForce unterstützt Sie mit kreativen Lösungen und hilft Ihnen, die erarbeiteten Konzepte mit marktgängigen, akzeptierten Technologien umzusetzen.

innoForce arbeitet eng mit führenden Kliniken zusammen und hat bereits diverse erfolgreiche Projekte realisiert, die in der Fachwelt auf grosse Anerkennung stiessen.



Unsere Produkte

Otis - ENTstatistics Otis - ENTstatistics
Die geniale Otologie-Datenbank
benutzerfreundlich - leistungsfähig – zeitsparend
>> weitere Infos

Otis - der virtuelle Patient Otis - der virtuelle Patient
Audiometrietraining mit virtuellen Patienten
Selbständiges Lernen - Üben – Vertiefen
>> weitere Infos

Otis - AudioFit Otis – Expertise Manager
Ihr Assistent bei Berechnung und Verwaltung von
Hörgeräte-Expertisen
>> weitere Infos

Otis - AudioFit Otis - AudioFit
Füllen Sie Ihren Anpassraum mit Leben
>> weitere Infos

Otis- AudiogramEdit Otis- AudiogramEdit
Mit diesem Editor zeichnen Sie mit wenigen Mausklicks
Audiogramme für Textdokumente und Präsentationen
>> weitere Infos


Second column: 

innoForce Est. Neugrüt 9, 9496 Balzers, Liechtenstein

fon +423 384 0100 | fax +423 384 0101 info [at] innoforce [dot] com

Nächste Termine

16.-18.10.2013
58. Internationaler Hörgeräteakustiker-Kongress, Nürnberg

31.10-02.11.2013
47. Fortbildungsveranstaltung für Hals-Nasen-Ohrenärzte, Mannheim (Stand-Nr. 10)

21.-22.11.2013
Schweizer Herbstversammlung, Thun

21.-22.11.2013
64. Dezembertagung, München


Dr. Marc Unkelbach, Oberarzt, HNO Klinikum Frankfurt Höchst

"Unsere Erfahrungen mit der Otologiedatenbank ENTstatistics sind durchwegs positiv. Bereits nach kurzer Einarbeitungszeit sind die voll umfänglichen Eingaben zur Ohr-Operation innerhalb kürzester Zeit benutzerfreundlich einzugeben. Die Schnittstellen-Kommunikation an unserem Klinikinformationssystem (KIS) über HL7 sowie die Kommunikation unserer GDT-angebundenen Audiometrie- systeme sind völlig problemlos und störunanfällig.

Auch die Anpassung des Programms auf unsere klinikspezifischen Gegebenheiten und Klassifikationen bzw. Besonderheiten innerhalb der Ohr-Chirurgie sind durch den Endnutzer mit minimalem Aufwand frei zu konfigurieren, auch Dank des kurzfristig zur Verfügung stehenden innoForce-Teams."